Kamdhenu

Kamdhenu

Hört ihr Menschen!

Angezogen von unermesslichem Verlangen,

nicht nur e i n e n Wunsch, nein!, sondern

alle Wünsche vollen Herzens zu erfüllen, ist

Kamdhemu, die spendende Kuhgöttin, erschienen

voller Freude, mit goldenem Kelch auf den kräftigen

Schultern, bewegt von der Anforderung des

Erfüllungswesens, zu allen Ozeanen hin mit weitem

Hörvermögen ausgestattet, mit wunscherlauschendem

Gefüge und Ohrmuschelgehänge steht sie da, mit

einladenden Gesten und forschendem Sanftmutsblick

und bittet um Wünsche.

Da erscheint ihr das All als Tiefenstille, als funkelndes

Diamantengewand, als echoloses, glücksspendendes Herz,

als hochwohlgeborene Eleganz des Großen Gebens selbst.

Was sie da wusste, wissen auch wir das?,fragten

sich Menschen:

dass alle Wünsche bereits im Erfüllten ruhen.

*************************************************************


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.