ein Fatz

Eine Gesprächspartnerin sagte gestern am Telefon über etwas, es hätte dort ein „Fatz“ Wahrheit drin gelegen. Ich kannte das Wort, fand aber hier vor allem den Zusammenhang zwischen „Fatz und Wahrheit“ sehr schön. Manchmal schweben ja Buchtitel an einem vorbei, die man besonders gelungen findet, und im (kosmisch) humorvollen Sinne wäre das zum Beispiel ein trefflicher Buchtitel: „Ein Fatz Wahrheit“, oder ein Song könnte sich bilden wie „Ein Fatz Wahrheit liegt in allen Dingen…..“ Ich war interessiert, wie Google mit dem Wort „Fatz“ umgehen würde, aber es ist wohl doch zu sehr mit Dialekthaftem verhaftet, als dass es hier Beachtung fände. Es gibt den Fatzke, und ein Wort, das mir unbekannt war: „fatzen“, und soll ein ratzeputzes Wegessen bedeuten. Ein Fatz aber ist eben etwas sehr Kleines, eher ein Fetzen, ein Fetzen Wahrheit also, der in allem liegen kann, vielleicht auch muss, da es sonst eine sehr lichtlose Einbettung ins Wenigste wäre. Dafür gibt es natürlich bereits den Ausdruck „Körnchen“, aber beim Fetzen ist auch kein Körnchen mehr, daher ist „Fatz“ das Stabilste dieser Worte, ein kleines Potential, das immerhin Entfaltbarkeit in sich trägt. Natürlich lässt sich der große, lebendige Vorgang keinen Fatz aufdrängen, das wäre ja nochmal schöner, der Vorgang hat anderes zu tun, vorgehen zum Beispiel. Ein Fatz taucht nur unter Menschen auf. Wir legen als Maß oft den Fatz in die Dinge und verlieren den Rest aus den Augen. Es kann aber auch zu bestimmten Zeiten geschehen, dass im Kollektiv der Menschheit eine geistige, ungünstig gelagerte Leere (oder Lehre) sich durchsetzt und die Wertschätzung des Fatzes im Wahrheitsgehalt des jeweiligen Geschehens an Wert gewinnt. So war es auch im oben erwähnten Gespräch gemeint. Wenn irgendwo, wo man es kaum erwartet hätte oder hatte, sich auf einmal ein Fatz Wahrheit zeigt, ist es gut, über den Pfad des Denkens ein geschultes Augentrio zur Verfügung zu haben, das den Fatz erkennen kann, oft ja in förmlich entfremdetem Umfeld. Ein Fatz Wahrheit ist letzten Endes am Urgrund des Seins zu finden, wo sein Weniges locker zu einem Meer werden kann.

One thought on “ein Fatz

  1. h Antworten

    … nicht nur humorvoll sondern auch poetisch diese gedankenbewegung über und mit den fatz, den ich vorher nicht kannte….

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.