26. Juli 2022

 

Eine halbe Stunde vor ihrem Tod
habe ich ein Bild von ihr gemacht,
froh, dass ich allein war im Raum.
Der Atem war sichtbar und hörbar,
bis er dann aufhörte zu sein.
In dieser tiefen Ruhe schien sich
nichts zu verändern. Doch schnell
wurde der Körper kühl.
Leblos wurde der Körper.
Oft schaue ich auf dieses Bild, das
ich gemacht habe an ihrem
Sterbelager. Wäre  ich meinem
Impuls nicht gefolgt, ich
könnte es bis heute nicht fassen.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.