Großraumstörung

 

Nachricht an alle potentiellen BlogleserInnen:

Seit Freitag früh um 9:30 haben wir hier in der Gegend eine Großraumstörung. Das war noch nie da und die da irgendwo Reparierenden, sagt man uns, sollen nicht mit technischen Fragen bombardiert werden, sondern sollen reparieren, was bis jetzt am dritten Tag noch nicht passiert ist. Man, bzw. ich, bzw. wir sitzen gerade beim freundlichen Nachbarn, der uns seinen Schlüssel weitergegeben hat, um wenigstens das Nötigste kommunizieren zu können. Das ist die dritte Übung dieser Art, die ich selbst erleben durfte, einmal in Lissabon, einmal in Apulien, und nun hier: also auch der dritte Zustand, ach, ist doch ok, geht doch, was soll’s, man wird ja wohl noch ohne undsoweiter… und: das kann doch wohl nicht wahr sein und vermutlich bauen sie einem heimlich das G5 Netz ein, das alle möchten, weil es vielviel schneller ist und nochmal undsoweiter…Wie auch immer es sein mag, man muss damit umgehen wie mit allem anderem, und das geht  ganz gut.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.